19. Februar 2021
Die CDU-Fraktion im Bad Hersfelder Stadtparlament fordert die Erarbeitung eines städtischen Konzeptes zur schnellen Unterstützung des Einzelhandels, der Gastronomie und des heimischen Gewerbes. Neben den Hilfen von Bund und Land müsse auch die Stadt einen entsprechenden Beitrag leisten, teilen die Christdemokraten in einer Pressemitteilung mit.

09. Februar 2021
„Unsere Stadt ist eine der sichersten in Hessen“ konstatiert Andreas Rey, Fraktionsvorsitzender der CDU Bad Hersfeld. „Es ist nicht in Ordnung, dass man entgegen fachlicher Expertise durch die für öffentliche Sicherheit zuständige Polizei und mit großer parlamentarischer Mehrheit festgestellten Erkenntnis nach wie vor Gegenteiliges suggeriert“, so Rey, der damit auf Äußerungen von FDP und FWG in den sozialen Medien reagiert. Stadtverordneter Jan Saal stellt fest: „Gute...

05. Februar 2021
Über die Verkehrs- und bauliche Situation der Straße „Überm Grund“ herrscht derzeit bei Bürgerinnen und Bürger/Anwohnern große Unzufriedenheit. Sie haben sich mit der Bitte um Unterstützung an die CDU-Bad Hersfeld gewandt. „Die ohnehin schon sehr schmale Straße, wird durch zusätzlich parkende Fahrzeuge teilweise derart blockiert, dass dort kein Durchkommen mehr ist. Diese Situation wird durch aktuelle Bauarbeiten am Standort noch zusätzlich belastet. Außerdem werden...

22. Januar 2021
Viele Dinge laufen richtig, aber es müsse mehr für die Zukunft getan werden. Zum Austausch über Stärken und Entwicklungen der Bad Hersfelder Innenstadt haben sich die Fraktionsvorsitzenden Karsten Vollmar (SPD), Andreas Rey (CDU) und Andrea Zietz (Grüne/NBL) mit dem Einzelhandelsverband Nordhessen (HDE), vertreten durch Geschäftsführer Martin Schüller und Vorsitzenden Martin Knauff online zusammengeschaltet. Martin Schüller stellt gleich zu Beginn klar: „Bad Hersfeld steht immer noch...

Fraktion · 15. Januar 2021
Die Fraktionen von SPD, CDU und NBL/Grüne im Bad Hersfelder Stadtparlament wollen die Gebühren für die Kinderbetreuung rückwirkend ab Januar aussetzen und kündigen einen entsprechenden Antrag für die nächste Sitzung der Stadtverordnetenversammlung an. Grund ist die besondere Situation durch die Corona-Pandemie und die damit verbundenen, einschränkenden Maßnahmen.

Fraktion · 11. Januar 2021
Die CDU-Fraktion im Bad Hersfelder Stadtparlament setzt sich für eine Assoziierung der Kreisstadt mit dem „Naturpark Knüll“ ein, dessen Träger der Zweckverband Knüllgebiet ist. Wie Fraktionsvorsitzender Andreas Rey mitteilt, liegen Teile des Stadtgebietes im Bereich des künftigen Naturparks. Eine Beteiligung bringe viele Vorteile für die Stadt mit sich. Exemplarisch nennt Rey die Tourismusförderung, den Ausbau der Wanderwege, den Schutz der Arten- und Biotopvielfalt sowie die...

Fraktion · 18. Dezember 2020
Herr Stadtverordnetenvorsteher, verehrte Kolleginnen und Kollegen, als wir im Februar den Haushalt für 2020 verabschiedet haben, konnte noch keiner wirklich erahnen, von welch harten Maßnahmen und auch finanziellen Einschnitten dieses Jahr geprägt sein würde. Die Folge der Corona-Maßnahmen für die Stadt waren erhebliche Einbrüche der Gewerbesteuer, der Spielapparatesteuer, den Parkgebühren etc. Dass wir nun für das Jahr 2020 doch noch mit einem einigermaßen blauen Auge davongekommen...

Stadtverband · 04. Dezember 2020
Unter dem Motto „Wir alle für Bad Hersfeld!“ hat die CDU-Bad Hersfeld die Weichen für die Kommunalwahl am 14.03.2021 gestellt und ihre Kandidatenliste gewählt. „Wir gehen mit einer guten Mischung aus jungen motivierten Kandidaten und erfahrenen Kommunalpolitikern an den Start und bieten den Bürgern unserer Stadt ein kompetentes und breit aufgestelltes Personalangebot“, so der Vorsitzende des Wahlvorbereitungsausschusses und 1. Stadtrat Gunter Grimm. Angeführt wird die Liste von der...

Fraktion · 27. November 2020
Mit Sorge betrachtet die CDU-Fraktion in der der Bad Hersfelder Stadtverordnetenversammlung die vorerst gescheiterte Ansiedlung eines Kaufland-Verbrauchermarktes auf dem Schlachthofgelände. "Leider steht aber nicht nur dieses Projekt vor kaum überwindbaren Schwierigkeiten. Das Großprojekt "Wever-Gelände" befindet sich ebenfalls im starken Sinkflug. Auch der gesamte innerstädtische Einzelhandel, die Gastronomie, Festspiele und Tourismus in jeder Form suchen händeringend nach...

Mehr anzeigen